Hauptmenü
Optionen
Startseite >  Aktivitäten > Ein besonderes Trainingswochenende in Hachen

Ein besonderes Trainingswochenende in Hachen

Eine Trainings-Freizeit gehört eigentlich so gut wie jedes Jahr zum "Programm", doch dieses Jahr ist bekanntlich alles anders.
Nach der Mitteilung der Landessportschule, dass das Feriendorf in Hachen öffnet, haben wir uns viele Fragen gestellt und Gedanken gemacht. Ganz oben Stand die alles entscheidende Frage, ob wir in der jetzigen Situation überhaupt die Fahrt antreten sollten und wenn ja, ob wir die Hygiene,- Abstands- und Verhaltensvorschriften umsetzen und gleichzeitig den Kindern ein halbwegs normales Wochenende gestalten können?
Die große Fürsprache der Eltern und das damit verbundene Vertrauen in unsere Umsicht und Verantwortung, hat uns zusätzlich motiviert an der Freizeit festzuhalten und das beste unter den gegebenen Umständen daraus zu machen.

Wir haben einheitliche und alltagstaugliche Mund-Nasen-Bedeckungen organisiert, uns mit ausreichend Flächendesinfektionsmittel eingedeckt und den Kindern zuvor die besondern Umstände eingehend erläutert.

Dank der tollen organisatorischen Unterstützung in Hachen und des guten Wetters, war es uns möglich täglich mehrere Einheiten im Freien zu trainieren. Intensive Technikeinheiten begleitet von Konditions- und Fitnessübungen haben das Wochenende zu einem besonderen Training-Erlebnis gemacht.

Ein großer Dank und ein dickes Lob an alle Beteiligten!

 

 

Made by Ralf Höser